20.10.2020

Rückblick auf unseren Infostand am 17. Oktober 2020

Grüne Mitglieder im Gespräch

Gerade in Zeiten von Corona ist es den Grünen wichtig, mit den Menschen in Pfinztal in Kontakt zu bleiben und auch andere Themen nicht aus dem Blick zu verlieren. Deshalb hat der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen am 17. Oktober während der Marktzeit einen Informationsstand vor dem früheren Gasthaus Adler eingerichtet. Die Mitglieder des Ortsverbands und die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte von Bündnis 90/Die Grünen waren gesuchte Gesprächspartner*innen. Wichtige Themen wurden angesprochen. So ging es z.B. um zukunftsfähige Verkehrskonzepte. Schon die nackten Zahlen machen deutlich, wohin die Reise bei der begrenzten Fläche in Pfinztal gehen muss: Der ruhende (Parkplätze) und der fließende Autoverkehr beansprucht beim Wegenetz in Pfinztal mindestens das 10-fache der Fläche, die den Fahrradfahrern und den Fußgängern zur Verfügung steht. Wenn man mit einer durchgängigen Breite von 2 Metern für Fahrrad- und Gehwege rechnet (was nicht überall der Fall ist) sind es ca. 500.000 qm fürs Auto und ca. 50.000 qm für Fahrradfahrer und Fußgänger zusammen.

Ein weiteres Thema war „Chancengerechtigkeit“. Von Anfang an (seit 1980) werden bei den Grünen Wahllisten jeweils zur Hälfte mit Frauen und Männern besetzt. Nun, 40 Jahre später, ziehen andere Parteien nach. Zur Chancengerechtigkeit gehört aber auch die „Inklusion“. Der Ortsverband wird eine Initiative starten, um den Bedürfnissen und Interessen von behinderten Menschen mehr Raum zu geben. Das Thema „Klimaoffensive“, das im Pfinztaler Gemeinderat einstimmig beschlossen wurde, bewegt die Menschen in Pfinztal zurzeit besonders: Wie können wir den für das Mikroklima so wichtigen Baumbestand in unseren Gärten und auf unseren Wiesen am besten erhalten und ausbauen? Eine daran orientierte Satzung könnte der Gemeinde z.B. die Möglichkeit geben, einer rücksichtslosen Baumfällaktion eines Bauträgers Einhalt zu gebieten. Zu diesem Thema ist ein offener Beteiligungsprozess im Gange.

Bürgerbeteiligung gehört bei den Grünen zur DNA. Es ist sehr erfreulich, dass es in Pfinztal umfangreiche Beteiligungsmöglichkeiten gab und gibt: Gemeindeentwicklungsplan, Klimakommission und nicht zuletzt eine Corona-Umfrage vom Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen. Wir haben von Bürgerinnen und Bürgern erfahren, dass ihre Lebensqualität in Pfinztal durch ständig weniger werdende Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten, die zu Fuß erreichbar sind, leidet. Wir freuen uns auf weitere Rückmeldungen und Anregungen unter info@gruene-pfinztal.de.

Kategorien:OV Pfinztal
URL:https://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/rueckblick_auf_unseren_infostand_am_17_oktober_2020/