Ortsverband Pfinztal http://gruene-pfinztal.de gruene-pfinztal.de_content655341 http://gruene-pfinztal.de/startseite/ Herzlich willkommen bei den Pfinztaler Grünen!]]> Sun, 21 Jul 2019 09:14:43 +0200



http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/pkwunterfuehrung_am_bahnhof_in_soellingen/ Pkw–Unterführung am Bahnhof in Söllingen http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/pkwunterfuehrung_am_bahnhof_in_soellingen/ http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/pkwunterfuehrung_am_bahnhof_in_soellingen/ Die Pkw–Unterführung am Bahnhof in Söllingen ist wieder auf der Tagesordnung des... Die Pkw–Unterführung am Bahnhof in Söllingen ist wieder auf der Tagesordnung des Gemeinderats – und das ist gut so. Bereits im Jahr 2016 war das große Interesse der Bevölkerung erkennbar, die Frage nach der Pkw–Unterführung durch einen Bürgerentscheid zu beantworten. Dieses demokratische Instrument wurde durch den Gemeinderat leider abgelehnt, obwohl es über 1400 Bürgerinnen und Bürger innerhalb von nur zwei Wochen namentlich forderten. Die Bevölkerung hat in diesem Jahr von ihren Mitwirkungsmöglichkeiten Gebrauch gemacht und einen Gemeinderat mit neuen Mehrheitsverhältnissen gewählt, der nun die Defizite der Entscheidungsfindung aus dem Jahre 2016 auszugleichen versucht. Hätte man bereits vor drei Jahren die Entscheidung auf eine breitere demokratische Basis gestellt, wäre eine neuerliche Abstimmung im Gemeinderat nun nicht erforderlich.

Zur Sache: Es gibt bereits 2 Pkw-Unterführungen, die nur wenige 100 m vom Bahnhof entfernt sind. Die Befürworter einer dritten Pkw-Bahnunterführung in Söllingen argumentieren, dass ohne diese Unterführung erhebliche Pkw–Mehrkilometer im Ort gefahren würden. Hierbei wird allerdings davon ausgegangen, dass die Mobilität in den nächsten Jahrzehnten so Pkw-fixiert bleibt, wie sie im Moment ist. Aber die Mobilität wird sich wandeln. Angesichts des Klimawandels werden sich manche unserer Lebensgewohnheiten verändern müssen. Dies gilt es auch bei der Gestaltung unserer Verkehrswege zu berücksichtigen. Der begrenzte Verkehrsraum und die begrenzten Finanzmittel, die uns zur Verfügungstehen, werden sich zugunsten der Fußgänger und der Fahrradfahrer entwickeln. Die neue Unterführung kann auf jeden Fall von Fußgängern, Rollstuhlfahrern, mit Fahrrädern, Lastenrädern, E-Bikes, E-Rollern, Kinderwagen und Rollatoren genutzt werden, aber nicht von großen SUVs. Und das gesparte Geld kann man anderweitig einsetzen. Als Beispiel sei folgendes Szenario genannt: Die Gemeinde co-finanziert mit dem Geld, das durch den Verzicht auf eine dritte Pkw-Unterführung eingespart wird, eine Ring-Buslinie. Bürger ohne eigenes Auto, mobilitätseingeschränkte Menschen und Leute, die einfach CO2 einsparen wollen, können so in einem umweltfreundlichen Kleinbus zum Einkaufen oder zum Arzt auf die andere Seite der Bahntrasse oder zum Supermarkt fahren. Das ist die mobileZukunft. Außerdem können andere Projekte angegangen werden, die den Lebensraum der Menschen verbessern, wie z.B. der Kelterplatz, statt ihn für Autos zu verbrauchen. Es bleibt also festzuhalten:

1. Die Verkehrswende zugunsten neuer Mobilitätskonzepte hat die letzten Jahre bundesweit an Dringlichkeit gewonnen und wird auch an Pfinztal nicht vorbeigehen. Berechnungen, die ohne dritte Pkw-Unterführung Millionen zusätzlicher PKW-Kilometer in Söllingen befürchten, lassen diese Entwicklung völlig außer Acht.

2. Die finanzielle Belastung für die Gemeinde beträgt beim Bau der dritten Pkw-Unterführung mindestens 8,5 Mio €. Die Belastung für die Gemeinde beim Bau einer reinen Fußgänger- und Fahrradunterführung beträgt ca. 2,2 Mio €. Die bisherigen Planungskosten einschließlich eventueller Regressforderungen betragen maximal 1,88 Mio €. Beim Verzicht auf die dritte Pkw-Unterführung spart die Gemeinde Pfinztal also mindestens 4,42 Mio €.

]]>
Fri, 20 Sep 2019 09:26:00 +0200
http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/veranstaltungshinweis-4/ Themenabend KIT - ITAS am 17. September 2019 http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/veranstaltungshinweis-4/ http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/veranstaltungshinweis-4/ Veranstaltungshinweis Das Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) des Karlsruher Instituts fürTechnologie (KIT) gibt am Dienstag, 17. September 2019, 18 Uhr, unter dem Titel "Mensch Macht Klima" Denkanstöße, um auch persönlich zum Klimaschutz beizutragen. Näheres ist vom Veranstalter unter diesem Link abrufbar.

]]>
Thu, 12 Sep 2019 13:29:00 +0200
http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/antrag_zum_bahnuebergang_soellingen/ Antrag zum Bahnübergang Söllingen http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/antrag_zum_bahnuebergang_soellingen/ http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/antrag_zum_bahnuebergang_soellingen/ Im Hinblick auf die weiter steigenden Baukosten im Zusammenhang mit der Beseitigung des... Im Hinblick auf die weiter steigenden Baukosten im Zusammenhang mit der Beseitigung des schienengleichen Bahnübergangs Söllingen Bahnhof, ferner im Hinblick auf das Ziel der CO2-Neutralität im Verkehrsbereich beantragt die Fraktion Bündnis90/Die Grünen gemeinsam mit der ULiP-Fraktion: Die Gemeinde Pfinztal verzichtet im Zuge der Schließung auf den Bau einer Pkw-Unterführung und räumt hiermit dem Fußgänger- und Fahrradverkehr den Vorrang ein.

Der Antrag kann hier im Wortlaut nachgelesen werden.

]]>
Thu, 12 Sep 2019 13:16:00 +0200
http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/veranstaltungshinweis-3/ 5. Karlsruher Atomtage http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/veranstaltungshinweis-3/ http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/veranstaltungshinweis-3/ Veranstaltungshinweis Vom 10. bis 12. Oktober 2019 finden die 5. Karlsruher Atomtage statt. Näheres zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

]]>
Tue, 13 Aug 2019 14:58:00 +0200
http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/test-29/ Die Jugend wählt grün http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/test-29/ http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/test-29/ Bei den Europawahlen lag der Stimmanteil der Grünen in Deutschland unter den 18- bis 24-Jährigen... Bei den Europawahlen lag der Stimmanteil der Grünen in Deutschland unter den 18- bis 24-Jährigen bei 34 %. Das sind dreimal so viel junge Menschen wie bei den sogenannten Volksparteien. In der Altersgruppe der 35- bis 59-Jährigen sind die Grünen bereits gleichauf. Und auch bei der Kommunalwahl in Pfinztal wurden die Grünen zur zweitstärksten Fraktion im Gemeinderat gewählt. Die Grünen sind inzwischen in allen Ortschaftsräten vertreten. Gerade für junge Menschen ist es heute selbstverständlich, dass Bündnis 90/Die Grünen für die Werte einstehen, die auch ihnen wichtig sind: Erhalt der Lebensgrundlage für nachfolgende Generationen, Sicherung der Artenvielfalt in Flora und Fauna, gesellschaftlicher, generationenübergreifender Zusammenhalt, zukunftsweisende Mobilitätskonzepte und nicht zuletzt ein respektvoller Umgang mit der Natur und untereinander. Die Grünen sind eine Partei, die Vielfalt lebt, in der sich auch viele junge Menschen engagieren. Das spiegelt sich sowohl im Wahlprogramm der Grünen in Pfinztal wider als auch im neuen Vorstand des Ortsverbands. Bei der Jahreshauptversammlung am 17. Juli 2019 wurde Daniel Schifferdecker zum Sprecher gewählt. Zum Vorstand des Grünen-Ortsverbands in Pfinztal gehören außerdem Sonja Rothweiler (Kassiererin), Michael Drescher (Pressebeauftragter), Fabian Krüger (Schriftführer und Webseitengestalter), Monika Lüthje-Lenhart (Beisitzerin), Jonas Schira (Beisitzer) und Mohanad El-Haji (Beisitzer). Alle Fraktionsitzungen mit den grünen Gemeinderätinnen und Gemeinderäten Monika Lüthje-Lenhart, Sonja Rothweiler, Edel Rothweiler, Artur Herb und Simon Schwarz sind öffentlich und finden regelmäßig am Donnerstag vor der Gemeinderatssitzung statt. Die Termine werden vorab auf der Webseite des Ortsverbands Pfinztal bekannt gegeben: gruene-pfinztal.de/termine/.

]]>
Wed, 31 Jul 2019 21:07:00 +0200
http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/klimaoffensive_pfinztal_verabschiedet/ Klimaoffensive Pfinztal verabschiedet http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/klimaoffensive_pfinztal_verabschiedet/ http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/klimaoffensive_pfinztal_verabschiedet/ In seiner Sitzung vom 23. Juli 2019 hat der Gemeinderat Pfinztal mit den Stimmen von Bündnis 90 /... In seiner Sitzung vom 23. Juli 2019 hat der Gemeinderat Pfinztal mit den Stimmen von Bündnis 90 / Die Grünen den Beschluss über die Klimaoffensive Pfinztal verabschiedet. Nun gilt es, unter Einbeziehung von Gemeindeverwaltung und Bürger*innen die Generationenaufgabe Klimaschutz beherzt anzugehen. Konkrete Maßnahmen und Konzepte sind jetzt gefragt.

Die Gemeinderatsrede der Grünen-Fraktionsvorsitzenden ist hier abrufbar.

]]>
Fri, 26 Jul 2019 21:57:00 +0200
http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/aktuell_klimaschutzoffensive_pfinztal/ Klimaoffensive Pfinztal http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/aktuell_klimaschutzoffensive_pfinztal/ http://gruene-pfinztal.de/aktuelles/news-volltext/article/aktuell_klimaschutzoffensive_pfinztal/ Beschlussvorlage eingebracht  

Die Pfinztaler Grünen fordern, angesichts des fortschreitenden Klimawandels die Klimaschutzanstrengungen in unserer Gemeinde ohne weiteres Zögern deutlich zu intensivieren.

Nach dem Opens external link in new windowVorbild der Stadt Konstanz wurde dem neu gewählten Gemeinderat ein fraktionsübergreifender Resolutionsentwurf zur Beschlussfassung noch im Juli 2019 vorgelegt. Die Eindämmung des Klimawandels wird als Aufgabe von höchster Priorität anerkannt. In Zukunft sollen sämtliche politischen Beschlussvorlagen zwingend die Auswirkungen auf den Klimaschutz berücksichtigen. Weitere Maßnahmen sind vorgesehen. Der Entwurf kann hier im Wortlaut nachgelesen werden.

]]>
Sat, 20 Jul 2019 20:00:00 +0200





gruene-pfinztal.de_content717848 Die Grünen Pfinztals möchten sich ganz herzlich bei ihren Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen bedanken. http://gruene-pfinztal.de/startseite/ Tue, 11 Jun 2019 09:39:22 +0200 gruene-pfinztal.de_content716911 Toller Wahlerfolg für die Pfinztaler Grünen http://gruene-pfinztal.de/startseite/ Mitglieder im Gemeinderat: Edelbert Rothweiler Monika Lüthje-Lenhart Artur Herb Sonja Rothweiler Simon Schwarz

Mitglieder im Ortschaftsrat Berghausen:

Edelbert Rothweiler Elisa Haug-Schifferdecker

Mitglied im Ortschaftsrat Kleinsteinbach:

Carolin Zeller

Mitglied im Ortschaftsrat Söllingen:

Artur Herb

Mitglied im Ortschaftsrat Wöschbach:

Sonja Rothweiler]]>
Fri, 31 May 2019 12:02:38 +0200
gruene-pfinztal.de_content710590 Wahlprogramm für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019 http://gruene-pfinztal.de/startseite/ Wir werden handeln - nicht abwarten! Für gelebte demokratische Werte, Natur- und Klimaschutz – Lebensqualität vor Ort. Bündnis 90 / Die Grünen. Hier ist Vielfalt Zuhause Die Zukunft geht uns alle an Mischen wir uns ein! Unsere Gemeinde si...]]> Tue, 30 Apr 2019 11:27:51 +0200 gruene-pfinztal.de_content601172 http://gruene-pfinztal.de/startseite/ Thu, 18 Feb 2016 07:07:49 +0100